Männer Style Basics: 6 einfache Tipps für einen coolen und lässigen Style

Männer Style Tipps styling_männer_Gay-vodka

Du bist erschöpft und voller Endorphine. Fröhlich kommst du im Fitnessstudio aus der Dusche und der Blick in den Spiegel verrät dir: Die monatelange harte Arbeit, die vielen schweißtreibenden Übungen tragen endlich Früchte – du siehst gut aus. Gut und trainiert. Aber seien wir doch mal ehrlich, klar genießt du den Anblick selbst in vollen Zügen aber andere dürfen auch gern sehen was du erreicht hast, oder? Wir zeigen dir in diesem Blogbeitrag  die Männer Style Basics. Mit sechs einfachen Tipps kannst du deinen Körper perfekt in Szene setzen.

Wenn Du richtig trainiert hast, bildet sich dein Körper in nahezu jedem Kleidungsstück gut ab. Doch unabhängig von deinem Stil gibt es ein paar allgemeine Tricks mit denen sich deine Muskeln etwas besser betonen lassen ohne dabei angeberisch zu wirken. Es gibt viele solcher Tricks und wir haben für euch die wichtigsten Modetipps für Männer zusammengestellt.

Allgemein gilt, weiß macht attraktiv und betont die Breite des Körpers. Dunkle Töne zeigen besser die Körperform und Definition. Wenn Du dich also breit gebaut zeigen möchtest, dann zieh oben herum ein weißes Kleidungsstück an. Gut geschnittene Premium T-Shirts in weiß und schwarz findest du übrigens auch in unserem Gay Vodka Onlineshop. Gleichzeitig setzt du mit unseren  Equality Shirts ein Statement!

Cooler Männer Style beginnt bei der richtigen Größe

Wenn es dann etwas kälter wird, eignen sich für eine Untermalung eines breiten Bodys sehr gut Bomberjacken. Diese sind kürzer als beispielsweise Mäntel, welche eher eine schmale Figur andeuten. Und auch wenn Du schlank bist, eignet sich eine Bomberjacke hervorragend um deine Schultern zu betonen. Kurze Jacken im Allgemeinen betonen immer etwas besser die Rumpfmuskulatur.

Es scheint so einfach, aber es sollte an dieser Stelle noch einmal erwähnt sein. Die richtige Größe ist unabdingbar. Viele Männer neigen dazu ihre Kleidung etwas zu groß zu tragen und richtig gut gebaute Männer tragen oft viel zu enge Kleidung. Beide Varianten können sich schnell negativ auf das Erscheinungsbild auswirken. Trage deshalb passende Klamotten, nicht zu eng und nicht zu locker. Wenn Du dir unsicher bist, lasse dich im Bekleidungsgeschäft beraten – vielleicht triffst du unter den Verkäufern auch gleich dein Bab, wer weiß.

Ein kleiner Tipp: Sowohl bei T-Shirts als auch bei Hemden ist es wichtig, dass sich die Nähte auf Schulterhöhe befinden. Wenn Du dich daran hältst, betont das T-Shirt automatisch deine Schultern und du wirkst attraktiver.

Stylische Männer tragen Sport-Sakkos

Und auch wenn man es ihnen nicht ansieht:

Sport-Sakkos sind Kleidungsstücke, die auch trainierte Körper hervorheben. Mehr als den Oberkörper oder die Brust, wie dies bei T-Shirts der Fall ist, verbessern Jacken, insbesondere in hellen Tönen , den Schulter- und Armbereich, da sie dazu neigen die Form besser abzubilden.

Ein gut sitzendes Hemd hilft außerdem dabei die V-Form des Körpers zu betonen. Natürlich lässt sich das Hemd brav geknöpft tragen und betont auch so schon den Körper, noch besser wirkt jedoch wenn der obere Knopf geöffnet bleibt und die Ärmel nach oben gekrämpelt werden. Hier werden wieder stark die Schultern und Arme betont wohingegen bei langen Ärmeln die Arme meist dünner wirken.

Männer Style mit Sport Sakko Gay Vodka

Coole Klamotten für junge Männer?

Und der Klassiker ist natürlich das Tank Top. Zwar lässt sich dieser lässige Look nicht immer und überall tragen doch im Urban Style bei schönem Wetter betont das Tank Top deine Schultern und zeigt den schönen Bizeps. Natürlich sieht man das Tank Top oft in weiß – warum kannst du sicherlich schon erahnen. Es lässt dich breit gebaut wirken.

Das kurzärmelige Stretch-Baumwoll-T-Shirt ist immer eine guter Tipp. Kurzärmelige Poloshirts im Sommer und je nach Stil sind auch Hemden eine gute Möglichkeit, die Muskeln der Arme in heißen Monaten stärker zu betonen. Wenn dir plain white zu langweilig ist und du zur Abwechselung ein Muster tragen möchtest, dann probiere es mal mit horizontalen Streifen. Auch die lassen deinen Body breiter erscheinen. Nahezu jedes Muster das sich horizontal abbildet verstärkt diesen Effekt mehr oder weniger gut.

Zu guter letzt noch ein Tipp für die Beine. Eine slim geschnittene Bermuda. Diese betont den Quadrizeps: Hierfür am besten eine kurze Variante wählen um noch mehr Muskeln zu zeigen. Die Farbe passt sich an die Obergarderobe an. Hier eignen sich oft kontrastreiche Variationen. Also weißes T-Shirt und eine dunkle Bermuda. Diese coolen Klamotten dürfen nicht nur von jungen Männer getragen werden. Bermudas sind zeitlose Klassiker und können von jeder Altersgruppe getragen werden.

Männer Style Outfit Tipps Gay Vodka

Fazit

Kleidung kann einen unglaublichen Unterschied bei der Wahrnehmung deines Körpers bewirken. Lasse dich nicht zu sehr von den heißen Typen auf den Magazin-Covern blenden und entdecke deinen eigenen Männer Style. Mit unseren Tricks kann jeder das Beste aus seinem Body herausholen. Es geht hierbei nicht darum einem Schönheitsideal zu entsprechen, sondern du sollst dich Selbstbewusst in deiner Kleidung fühlen. Wir haben dir die Kernaussagen unseres Artikels noch einmal für dich zusammengefasst:

  • Wähle die richtige Farbe. Weiß betont die Körperbreite, dunkle Farben eignen sich für schlanke Körperformen.
  • Wähle die richtige Größe. Kurze Jacken betonten die Körperbreite, lange Mäntel lassen einen schlank wirken
  • Finde die richtige Größe bei deinen Klamotten. Zu große oder zu kleine Kleidung wirkt unvorteilhaft.
  • Sakkos betonten die Schultern. In Kombination mit einem gut sitzendem Hemd  ein absoluter Hingucker
  • Für den lässigen Look: Tank Tops und T-Shirts mit Stretch-Baumwolle. Diese liegen besonders eng am Körper an.
  • Die Beine betonst du besonders gut mit einer kurzer Bermuda-Shorts

Wir hoffen, dass wir dir ein paar hilfreiche Tipps geben konnten und du für das nächste Date oder die nächste Party vorbereitet bist. Damit es ein unvergesslicher Abend wird empfehlen wir dir natürlich unseren GAY VODKA. Hier geht’s direkt zum Shop. 

Fotocredit:
Photo by Mariya Georgieva on Unsplash
Photo by John Fornander on Unsplash
Photo by Lumin on Unsplash

Menü